»  Artikel

Info

JUGENDFEUERWEHR
Junge Piloten der Jugendfeuerwehr lieferten sich spannende Rennen in ihren bunten Flitzern
Mittwoch, 04.10.2017 (nbe)

Einen festen Platz im Jahresprogramm der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Beckingen hat das traditionelle Seifenkistenrennen. Austragungsort war diesmal die Straße „Auf Köpfchen“ in Reimsbach, die nahe des Feuerwehrgerätehauses liegt. Insgesamt 30 Teilnehmer (darunter auch Mädchen) gingen mit ihren, im Besitz der Jugendfeuerwehren befindlichen bunten Flitzern in zwei nach Gewicht eingeteilten Klassen zu zwei Wertungsläufen an den Start, nachdem sie vormittags trainiert hatten. Jeweils zwei Fahrzeuge starteten parallel von einer Rampe aus auf die ca. 200 Meter lange, abschüssige, mit Verkehrsleitkegeln gespurte und gesicherte Strecke. Zum Bedauern der Teilnehmer und Jugendfeuerwehrführung fanden sich nur wenige Zuschauer hatten sich ein, um das spannende rennfahrerische Können des Feuerwehrnachwuchses hautnah zu erleben. Nach schneller Auswertung durch das bewährte Team ging die Siegerehrung über die Bühne, zu der Gemeindejugendfeuerwehrbetreuer Timo Schumacher eine Anzahl von Gästen, darunter Bürgermeister Thomas Collmann, Feuerwehrsachbearbeiter Thomas Kredteck, der stellvertretende Gemeindewehrführer Bernhard Ludwig, die Ortsvorsteher Jürgen Dörholt (Reimsbach), Dieter Hofmann (Beckingen), Thomas Ackermann (Düppenweiler), Jürgen Kredteck (Haustadt) und Ralf Selzer (Oppen) sowie andere Personen, begrüßen konnte. Gemeindejugendfeuerwehrbetreuer Schumacher zeigte sich erfreut über die Vielzahl der Starter und bedankte sich bei diesen, den Jugendbetreuern und Helfern sowie beim ausrichtenden Löschbezirk Reimsbach. „Gott sei Dank hat das Wetter bis auf die letzte Sekunde gehalten“, meinte er. Bürgermeister Collmann übermittelte in seinem Grußwort die Glückwünsche der Gemeinde und betonte: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass die Feuerwehr eine gute Nachwuchsarbeit macht und die Jugendfeuerwehr auch solche Veranstaltungen wie das Seifenkistenrennen durchführt.“ Bevor Schumacher dann gemeinsam mit dem Bürgermeister und dem stellvertretenden Gemeindewehrführer die Siegerehrung vornahm, gratulierte er dem Haustadter Jugendfeuerwehrbetreuer Klaus Adam zu dessen kürzlich stattgefundenen Hochzeit. Sieger der Klasse I (90 Kilogramm Gesamtgewicht) wurden Melina Hofmann (LB Reimsbach) und Kariem Beituni (LB Saarfels) vor Sven Dreher (LB Saarfels) und Jan Griebe (LB Honzrath). In der den Klasse II (110 kg Gesamtgewicht) belegte Oliver Steffen (LB Düppenweiler) den ersten Platz. Magnus Köhnen (LB Saarfels) kam auf Platz zwei und Steven Erbel (LB Oppen) auf Platz drei.



BILDER:



Aufrufe: 222,   Letzte Änderung: Mittwoch, 04.10.2017 (nbe)

Rauchmelder-Infos

INTERNER BEREICH


HEUTE

LB 7 Erbringen
16:45 Uhr: Luziakirmes
      (Aktive Wehr - Ordnungsdienst)

MORGEN


keine Termine

LETZTER EINSATZ

Sa, 09.12. - 19:50 Uhr
BRANDMELDUNG
Hecke/Gebüsch

Beckingen, Nikolausstraße

AKTIONEN / LINKS

GDE BECKINGEN

Weitere Informationen über unsere Gemeinde finden Sie unter

www.beckingen.de