Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Mo, 08.10.2018 (nbe / #220)
FEUERWEHR AKTUELL

Ehrenwehrführer Herbert Emmel vollendete sein 90. Lebensjahr


LB 3 Reimsbach Der Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Beckingen, Hauptbrandmeister Herbert Emmel, vollendete am 22. September sein 90. Lebensjahr. Er wurde 1928 in Rehlingen geboren und wuchs in Beckingen auf. Nach seiner Schulentlassung absolvierte er bei den Karcher-Schraubenwerken eine Lehre als technischer Zeichner, arbeitete dort sowie bei den einheimischen Firmen Grasmück und Zenner viele Jahre an verantwortlicher Stelle. Zuletzt war er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1993 als Betriebsingenieur beim Eisenwerk in Fraulautern tätig. In seiner Freizeit engagierte sich Emmel besonders in der Freiwilligen Feuerwehr, die er als Wehrführer auf Orts- oder später Amts- und Gemeindeebene fast 30 Jahre erfolgreich leitete und mit der er auch heute noch als Ehrenwehrführer und Mitglied der Alterabteilung Reimsbach mit einer regen Wander- und Knobelgruppe verbunden ist. Bis voriges Jahr stand Emmel auch dem Organisationsausschuss der Beckinger Alterwehren vor. Ebenso geht die Gründung der Jugendfeuerwehren zur Nachwuchssicherung in den ehemaligen selbständigen Wehren des Amtes auf seine Initiative zurück. Für seine ehrenamtliche Arbeit zum Wohle der Mitbürger wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Neben der Feuerwehr gehört er auch seit langer Zeit vielen weiteren Vereinen an, so unter anderem dem Bienenzuchtverein Reimsbach-Oppen, dem Musikverein Reimsbach-Oppen, dem Radsportverein Haustadter Tal, dem Obst- und Gartenbauverein und den Kegelfreunden “Böse Buben“ Oppen. Viele Jahre war Emmel zudem auch als Sportkegler aktiv, machte 15 Mal das Sportabzeichen im Kegeln und erhielt die goldene Ehrennadel. Auch seinem weiteren Hobby, der Imkerei, geht er immer noch mit großem Elan nach. Seit dem Jahre 1953 ist er mit Waltraud geb. Jager aus Reimsbach verheiratet und konnte kürzlich mit ihr Eiserne Hochzeit feiern. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Sie gratulierten dem noch geistig und körperlich rüstigen Jubilar mit ihren Partnern, drei Enkeln, einem Urenkel sowie Verwandten und Bekannten ganz herzlich zum Ehrentag und wünschten ihm für die nächsten Jahre noch gute Gesundheit. Zu den weiteren Gratulanten zählten unter anderem auch Bürgermeister Thomas Collmann, Ortsvorsteher Jürgen Dörholt, der stellvertretende Gemeindewehrführer Bernhard Ludwig, der Gemeindealterswehrbeauftragte Harald Dusek, viele frühere Feuerwehrkameraden aus der Gemeinde, ehemalige Kreisbrandinspekteure und Wehrführer aus dem Landkreis, Vereinsvertreter und Kegelbrüder.

NBI

Ehrenwehrführer Herbert Emmel vollendete sein 90. Lebensjahr

Fotos