Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Di, 03.11.2020 (mhi / #1503)
EINSATZBERICHTE

Personensuche in Düppenweiler


LB 2 Düppenweiler Zur Suche einer 85-jährigen Seniorin aus dem Haus Blandine wurde der Löschbezirk Düppenweiler am 03.11.2020 gegen 03:15 Uhr durch die Polizei angefordert.
Bereits vor dem Ausrücken wurde zusätzlich die Drohneneinheit des Landkreises Merzig-Wadern hinzualarmiert.

Nach einer Einweisung in die Lage durch den Einsatzleiter der Polizei begann man umgehend unter Beachtung der Hygienevorschriften mit den Suchmaßnahmen im näheren Umfeld des Altenheims.
Nachdem Dies keinen Erfolg brachte, wurde die Suche auf den gesamten Ort Düppenweiler ausgeweitet.
Da diese Lage nun mehr Personal bedurfte, wurden zusätzlich der Löschbezirk Beckingen, sowie mehrere Einsatzeinheiten des Deutschen-Roten-Kreuzes alarmiert.
Nach etwa 6 Stunden wurde die Person wohlauf gefunden und der Einsatz konnte beendet werden.

Im Einsatz waren etwa 60 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, des DRK Ortsverein Reimsbach-Oppen- Erbringen, der SEG-Rettungswagen des DRK-Kreisverband Merzig-Wadern und der Rettungswagen der Rettungswache Erbringen.
Ein besonderer Dank gilt auch den Anwohnern, die uns mit Strom und Warmgetränken versorgten.

NBI

Personensuche in Düppenweiler

Einsatz - Details

Di, 03.11.2020
TECHNISCHE HILFE >> Personensuche / vermisste Person
Düppenweiler, Herrenschwamm

Einsatzkräfte vor Ort:
 
LB 1 Beckingen
03:12 - 09:15 Uhr
              

LB 2 Düppenweiler
03:12 - 09:15 Uhr
                   

Rettungsdienst    

Polizei    

Pressesprecher

ELW-LB2

Gemeinde-Wehrführer    

DRK Reimsbach-Oppen-Erbringen            

Fotos

(C) NBI