»   »  Funk

Funk

Der Gemeinde-Funkwart verwaltet sämtliche Funkgeräte und Meldeempfänger der Freiwilligen Feuerwehr Beckingen. Kleinere Wartungs- und Instandsetzungen werden direkt vom Gerätewart durchgeführt. Größere Reparaturen werden durch eine Fachfirma vorgenommen.

Funk
Der Landkreis Merzig-Wadern benutzt noch die analogen Funkbereiche im 4m- und 2m-Band. Seit 2012 sind die ersten Digitalfunkgeräte im Einsatz.
Beim Digitalfunk wird die gesamte Kommunikation verschlüsselt übertragen, so ist ein einfaches Abhören des Funkverkehrs nicht mehr möglich. Seit August 2012 läuft der erweiterte Probebetrieb im Saarland und endet wahrscheinlich im Februar 2012. Während des Probebetriebes sollen noch bestehende Schwachstellen gefunden und behoben werden, sowie der Umgang mit der neuen Technik verinnertlicht werden. Deshalb werden wir in den kommenden Wochen vermehrt den Digitalfunk bei Übungen und kleineren Einsätzen nutzen.

Alarmierung
Im Dezember 2011 begannen die Feuerwehren im Landkreis Merzig-Wadern auch für die Alarmierung die digitale Technik zu nutzen. Fünf der insgesamt neun Beckinger Löschbezirke sind bereits umgestellt. Merzig-Wadern ist der erste Landkreis, der auch bei der Alarmierung die Texte verschlüsselt.




 
Gemeinde-Funkwart
Norman Bickelmann
Blandine-Merten-Strasse 17
66701 Beckingen-Düppenweiler
Telefon (p): 06832-808857

eMail schreiben
 
Gemeinde-Funkwart
Michael Klotz
Haustadter Talstraße
66701 Haustadt
Telefon (p): 06835-600640

eMail schreiben
 

Rauchmelder-Infos

INTERNER BEREICH


HEUTE


keine Termine

MORGEN

LB 6 Oppen
17:30 Uhr: Sport in der Halle
      (Jugendfeuerwehr - Übung)

LETZTER EINSATZ

Do, 12.10. - 08:01 Uhr
BRANDMELDUNG
Lagerhalle

Beckingen, Talstraße

AKTIONEN / LINKS

GDE BECKINGEN

Weitere Informationen über unsere Gemeinde finden Sie unter

www.beckingen.de