Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Di, 28.08.2018 (nbi / #684)
AUSBILDUNG

4 Löschbezirke üben gemeinsam am Seniorenwohnheim


LB 2 Düppenweiler Ein vorgeplanter Melderalarm ertönte für die Löschbezirke Düppenweiler, Beckingen, Honzrath und Dillingen am vergangenen Samstagmittag gegen 16:10 Uhr. Angenommenes Übungsszenario war ein Zimmerbrand im Dachgeschoss des Seniorenwohnheimes „Haus Blandine“ in Düppenweiler. Neben der Brandbekämpfung stand natürlich die Menschenrettung und Evakuierung der betroffenen Bereiche im Vordergrund der Übung. Sechs Bewohner erklärten sich vorab bereit bei der Übung mitzuwirken, so dass diese durch die Feuerwehr gerettet und evakuiert werden sollten.

Nach der Ankunft des ersten Feuerwehrfahrzeuges erkundete der Einsatzleiter die Lage und gab daraufhin den Einsatzbefehl unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr ins Dachgeschoss zur Menschenrettung vor zu gehen. Die nachrückenden Kräfte aus Beckingen und Honzrath unterstützen die Evakuierung des betroffenen Brandabschnitts unter Atemschutz und nahmen die „Verletzten“ im Erdgeschoss entgegen. Zudem wurden zwei Riegelstellungen aufgebaut und die unter dem Feuer liegenden Etagen ständig kontrolliert. Die Dillinger Drehleiter ging im vorderen Bereich des Gebäudes in Anleiterbereitschaft und hätte im Realfall bei der Menschenrettung unterstützt. Die Rettung der Bewohner per Drehleiter war für diese Übung nicht vorgesehen.

Nach einer kappen Stunde konnte Übungsleiter und Löschbezirksführer Holger Alles das Kommando „Feuer aus, zum Abmarsch fertig geben“. Nachdem alle Gerätschaften wieder in die Fahrzeuge verladen waren, trafen sich die rund 55 Teilnehmer in der Cafeteria zu einer Nachbesprechung der Übung.

Ein besonderer Dank geht an die Leitung, die Mitarbeiter und die Bewohner des Seniorenwohnheimes, die diese Übung möglich gemacht haben und an die Löschbezirke Dillingen, Beckingen und Honzrath für die Unterstützung.

NBI

4 Löschbezirke üben gemeinsam am Seniorenwohnheim

Fotos