Neun Lschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

KLEIDERKAMMER

ffnungszeiten der Kleiderkammer

in der Feuerwache Merzig, Am Gaswerk 5, 66663 Merzig


Montag und Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr (nach telef. Vereinbarung unter 06861/80-274 oder 275)
sowie jeder erste und letzte Samstag im Monat von 13:00 bis 16:00 Uhr.



Seit dem 01.07.2010 ist die zentrale Kleiderkammer in Merzig fr die kreisweite Beschaffung und Ausgabe der Kleider verantwortlich!

Wie bekomme ich neue Kleider ??
    1. Der Lschbezirksfhrer beantragt beim Feuerwehrsachbearbeiter der Gemeinde die bentigten Kleider.
    2. Dieser Antrag muss auerdem vom Feuerwehrsachbearbeiter der Gemeindeverwaltung ausgefllt und an die Kleiderkammer weitergeleitet, um die Abrechnung zwischen Kreis und Gemeinde realisieren zu knnen.
    3. Der Lschbezirksfhrer informiert den Feuerwehrmann / die Feuerwehrfrau, wenn der Antrag in der Kleiderkammer liegt. Anschlieend kann sich der Feuerwehrmann / die Feuerwehrfrau zur Kleiderkammer begeben.
    Ware, die nicht vorrtig ist (Stiefel, ... ) wird von der Kleiderkammer bestellt und an den Lschbezirk weitergeleitet.


Meine Einsatz-Jacke HUPF1 ist stark verschmutzt, wie kann ich diese reinigen lassen ??
    Auch hier wird es in Zukunft eine Lsung auf Kreisebene geben. Die Details folgen schnellstmglich.


Meine Einsatz-Jacke HUPF1 ist kaputt, wie kann ich diese reparieren lassen ??
    Grundstzlich ist zuerst der Lschbezirksfhrer zu informieren. Hierzu muss die Jacke in der Kleiderkammer abgegeben werden. Die Kleiderkammer veranlasst daraufhin die Reparatur.
    ACHTUNG! Kleinigkeiten (lose Knpfe, ... ) an den jeweiligen Kleidungsstcken mssen in Eigenregie durchgefhrt werden.


Wie bekomme ich als Jugendfeuerwehrmitglied neue Kleider ??
    1. Der Gemeinde-Jugendbetreuer ist weiterhin verantwortlich fr die Jugendfeuerwehrkleider. Die Ausgabe erfolgt unverndert nach Rcksprache mit dem jeweiligen Jugendbetreuer im Lschbezirk. Lediglich die Beschaffung im Hintergrund wird nun auch kreisweit durchgefhrt.


WICHTIG !

Wald- und Flchenbrandgefahr

Aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit steigt das Vegetationsbrandpotential. Schon Kleinstfeuer knnten verheerende Folgen haben die nicht nur die Natur, sondern auch unsere Einsatzkrfte in Gefahr bringt. Meist ist das Unterholz in Wldern zu trocken, auch nicht gemhte Wiesen sind bei dem sonnigen Wetter rasch sehr trocken. Der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes zeigt aktuell die vierte von insgesamt fnf Warnstufen. So sollten keine Zigarettenkippen aus dem Auto geworfen werden, das gehrt sich eh nicht. Heie Katalysatoren knnten trockenes Gras entznden, daher sollten Autofahrer derzeit keine Grasflchen und Feldwege befahren oder darauf parken. Auch achtlos weggeworfene Flaschen knnen einen Brand auslsen, weil sie in der Sonne wie ein Brennglas wirken.
Die Feuerwehr rt zudem davon ab, im Wald, in Wald nhe, auf Feldern und Wiesen zu grillen oder offenes Feuer zu entfachen.
Auch Grillfeuer zu Hause sollte nach Gebrauch sorgfltig abgelscht werden, und Funkenflug muss verhindert werden. Auerdem sollte ein Feuer nie unbeaufsichtigt bleiben. Um im Falle eines Brandes den ungehinderten Einsatz der Lschfahrzeuge zu gewhrleisten, sei es wichtig, die Zufahrten zu Wldern und Feldern freizuhalten. Wer einen Wald- oder Flchenbrand oder ein mgliches Entstehungsfeuer entdeckt, sollte umgehend die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112 alarmieren.

Fazit:
Bitte KEIN offenes Feuer in Wldern und auf Feldern entznden, also KEIN wildes Grillen! Ebenso sollte man, wenn man schon rauchen muss, darauf achten, dass die Zigarette auch wirklich nicht mehr glimmt und richtig entsorgt wird.

Bleiben Sie gesund, Ihre Feuerwehr

TERMINE HEUTE

Jugendfeuerwehr
(Jugendfeuerwehr)

TERMINE MORGEN

Sonderbung
(Aktive Wehr)

LETZTER EINSATZ

Mi, 05.08.2020 - 19:53 Uhr

BRANDMELDUNG
Erkundung Brand
Dppenweiler, Piesbacher Strae

Gemeinde Beckingen


Weitere Informationen ber unsere Gemeinde finden Sie unter
www.beckingen.de
Schutzschleife

Das Saarland setzt ein Zeichen: Innenminister Klaus Boullion wird fr Solidaritt mit Einsatzkrften.