Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

So, 15.02.2009 (stm / #11392)
SERVICE

Feuerlöscher


Feuerlöscher sollen die wirksame Bekämpfung von Entstehungsbränden gewährleisten,
auch wenn sie von Personen ohne besondere Ausbildung bedient werden.

Unterteilung der Feuerlöscher:

Feuerlöscher werden nach der Art ihres Löschmittels benannt.

Man unterscheidet:

• Wasserlöscher
• Schaumlöscher
• Pulverlöscher
• Kohlendioxidlöscher


Hinweisschilder:




Richtiger Umgang mit einem Feuerlöscher:


Feuer in Windrichtung angreifen
Von vorne nach hinten und von unten nach oben löschen
Aber: Tropf- und Fließbrände von oben nach unten löschen
Mehrere Löscher gleichzeitig einsetzen – nicht hintereinander
Vorsicht vor Wiederentzündung – Glutnester immer mit Wasser nachlöschen
Eingesetzte Löscher nicht mehr aufhängen sondern neu füllen lassen


Beispiele für Feuerlöscher:

Pulverlöscher

Kennbuchstabe: P; PG; M; PM

Brandklassen:

P:          

PG:       

M, PM: 

 

Kohlendioxidlöscher

Kennbuchstabe: K

Brandklassen:

Schaumlöscher

Kennbuchstabe: S

Brandklassen:

 

Wasserlöscher

Kennbuchstabe: W

Brandklassen:

Fettbrandlöscher:        Kennbuchstabe: F              Brandklasse: