Neun Lschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Fachbereiche
FACHBEREICH

FACHBEREICH 1 - ATEMSCHUTZ

Im Jahre 1989 wurde auf Initiative des damaligen Wehrfhrers fr die Feuerwehren der Gemeinde Beckingen im Lschbezirk 1 Beckingen damit begonnen eine Atemschutzwerkstatt einzurichten.
Seit dieser Zeit werden alle Atemschutzgerte hier zentral gewartet und geprft. Zustzlich ist die Atemschutzwerkstatt bzw. der Leiter des Atemschutzes fr das berprfen der Atemschutznachweise eines jeden Atemschutzgertetrgers verantwortlich.
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 2 - ABC & UMWELT

Dieser Fachbereich wurde im September 2012 offiziell gegrndet und befindet sich noch im Aufbau.
Er wird sich hauptschlich mit ABC-Lagen (Gefahrgut-Lagen) und sonstigen Umweltgefahren befassen
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 3 - BAHN

Dieser Fachbereich wurde im September 2012 offiziell gegrndet und befindet sich noch im Aufbau.
Die Bahnstrecke Saarbrucken - Trier verluft entlang der Ortsteile Beckingen und Saarfels, so dass die Feuerwehr auch bei diesem Thema involviert ist.
Weitere Infos folgen schnellstmglich.
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 4 - Wasserrettung

Dieser Fachbereich wurde im September 2012 offiziell gegrndet und befindet sich noch im Aufbau.
Nicht nur die Saar, sondern auch die Wasserrettung bei stehenden Gewssern wird ein Thema dieses neuen Fachbereiches sein.
Weitere Infos folgen schnellstmglich.
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 5 - Kommunikation

Der Fachbereich 5 Kommunikation gliedert sich in fnf Unterbereiche:
- Funk
- Alarmierung
- Einsatzleitwagen
- Lagezentrum / TEL
- IT/EDV
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 6 - Presse und ffentlichkeitsarbeit

Die ffentlichkeitsarbeit gewinnt seit einigen Jahren immer mehr an Bedeutung. Gerade in Zeiten der finanziellen Knappheit, der zunehmenden Anzahl von Einstzen, die immer schwerer und aufwndiger werden, ist eine gute und aufklrende ffentlichkeitsarbeit notwendiger denn je. Dabei hat diese viele Facetten - sie besteht aus Werbung, Information nach innen und auen, Teile des Marketing, der Pressearbeit und der Dokumentation.
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 7 - Ausbildung

Die Leistungsfhigkeit einer Feuerwehr wird im Wesentlichen durch eine praxisorientierte Ausbildung definiert. Deshalb sind mglichst realistische Ausbildungen fr Feuerwehrangehrige durchzufhren.

Dabei erfolgt die Vorbereitung der Feuerwehrmitglieder auf Einstze nicht nur in den regelmigen Ausbildungsveranstaltungen im jeweiligen Lschbezirk. Lehrgnge werden auf Grund einschlgiger Vorschriften auf Gemeinde-, Landkreis- und Landesebene durchgefhrt.
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 8 - Wartung

Die Gertewarte der einzelnen Lschbezirke sind zustndig fr alles, was mit Fahrzeugen und Gertewartung zu tun hat.
Zu den Aufgaben des Fachbereiches gehren:
- Prfen der Feuerwehrgerte
- Wartung der feuerwehrtechnischen Ausrstung
- Umsetzung von Vorgaben durch gesetzliche Vernderungen
- Sicherstellung der Einsatzbereitschaft aller wichtigen Feuerwehrgerte
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 9 - vorbeugender Brandschutz

Vorbeugender Brandschutz ist der berbegriff fr alle Manahmen, die im Voraus die Entstehung, Ausbreitung und Auswirkung von Brnden verhindern beziehungsweise einschrnken. Meist wird Brandschutz in Gebuden betrieben. Er beschrnkt sich jedoch keinesfalls auf sie, sondern wird beispielsweise bei Veranstaltungen immer wichtiger. Dort mssen bei Vorfhrungen mit Feuer, Kerzen und dergleichen ein Feuerwehrsicherheitswachdienst oder eine Brandsicherheitswache beigestellt werden.
Der vorbeugende Brandschutz gliedert sich formal in:
baulicher Brandschutz, anlagentechnischer Brandschutz, organisatorischer Brandschutz
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 10 - Brandschutzerziehung

Brandschutzerziehung ist ein meist ehrenamtlich erteilter Unterricht, in dem Erwachsene und Kinder lernen, wie sie potentielle Brandursachen erkennen und beseitigen knnen. In theoretischen und praktischen Einheiten wird den Teilnehmern aufgezeigt, wie schnell (durch Unachtsamkeit) ein Feuer ausbrechen kann, wie man dieses verhindert und wenn doch einmal etwas passiert wie man sich richtig verhlt und einen korrekten Notruf absetzt. Die Brandschutzerziehung bei Kindern findet oft im Schulunterricht oder im Kindergarten statt. Damit die Schler an Schulen das Warnzeichen der Sirene im Ernstfall erkennen und sich richtig verhalten, wird zu Beginn eines jeden Schuljahres der Feueralarm (als falscher Alarm) ausgelst und die Schule gerumt. Die Schler sammeln sich an der ausgewiesenen Sammelstelle.
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 11 - Jugendfeuerwehr

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Beckingen wurde zum Zweck gegrndet, Jugendliche fr den Dienst in der Feuerwehr zu begeistern und so den Nachwuchs fr den rein freiwilligen Dienst zu sichern. Derzeit sind etwa 140 Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren in den 9 Jugendgruppen ttig, aufgeteilt auf die einzelnen Ortsteile der Gemeinde Beckingen, und erlernen dort die Grundzge der Brandbekmpfung sowie der technischen Hilfe. Betreut werden die Jugendlichen von einem Jugendwartteam aus 18 erfahrenen Feuerwehrleuten.
[ Artikel weiter lesen... ]

FACHBEREICH

FACHBEREICH 12 - Altersabteilung

Ab dem 8. Lebensjahr kann man bei der Jugendfeuerwehr mitmachen. Ab dem 16. Lebensjahr ist dann die bernahme in den aktiven Feuerwehrdienst mglich. Der aktive Dienst endet nach Vollendung des 63. Lebensjahres nicht aber die Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Jetzt gehrt man der Altersabteilung an, die selbstverstndlich weiterhin am Geschehen in den Lschbezirken teilnimmt, und mit den Alterskameraden der gesamten Gemeindefeuerwehr Aktivitten unternimmt.
[ Artikel weiter lesen... ]

TERMINE HEUTE

keine Termine
TERMINE MORGEN

Technische Hilfe Grundlagen
(Aktive Wehr)

LETZTER EINSATZ

Di, 17.07.2018 - 15:42 Uhr

BRANDMELDUNG
Hecke/Gebsch
Oppen, Auf den Eichen

Gemeinde Beckingen


Weitere Informationen ber unsere Gemeinde finden Sie unter
www.beckingen.de