Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Mo, 02.05.2022 (nbe / #536)
FEUERWEHR AKTUELL

Beförderungen bei der Honzrather Wehr


LB 5 Honzrath Die Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen machte es nun möglich, endlich die bereits im vorigen Jahr verschobene Jahreshauptversammlung des Löschbezirks Honzrath durchzuführen. Hierzu konnte Löschbezirksführer Thomas Opsölder neben den Aktiven, der Jugendfeuerwehr und Ehrenabteilung als Gäste den ersten Beigeordneten Hubert Schwinn, Ortsvorsteher Joachim Gratz. Wehrführer Martin Schneider und die stellvertretende Feuerwehrsachbearbeiterin Saskia Klaß begrüßen.

Im Mittelpunkt der Versammlung stand die nach der neuen Satzung mögliche Wahl eines zweiten stellvertretenden Löschbezirksführers, von der wegen der derzeit vermehrt anfallenden Führungsarbeit Gebrauch gemacht werden soll. Als einziger Kandidat wurde der Oberlöschmeister Patrick Hahn vorgeschlagen und auch gewählt. Der Beigeordnete Schwinn, der die Grüße des Bürgermeisters übermittelte, gratulierte ihm zur Wahl und händigte die Ernennungsurkunden für diese Funktion sowie zum Ehrenbeamten aus. Künftig unterstützt Patrick Hahn neben seinem Bruder Christian als weiterer Stellvertreter den Löschbezirksführer Opsölder.

In seiner Eigenschaft als Schriftführer, die er auch weiterhin mit ausführen will, erstattete der Neugewählte dann die Tätigkeitsberichte für die Jahre 2020 und 2021. So zählt der Löschbezirk derzeit noch 35 Aktive, die Jugendfeuerwehr 23 Mitglieder und die Ehrenabteilung elf Alterskameraden. Außer dem Förderverein gibt es noch weitere 16 langjährige fördernde Mitglieder.

Während die Unterrichtseinheiten und Übungen im Jahre 2020 durch Corona sehr eingeschränkt waren und teils online durchgeführt wurden, fanden dann im vergangenen Jahr wieder vermehrt Termine statt. Vier überörtliche Lehrgänge wurden besucht. Nun gilt es, die infolge der Pandemie reduzierten Aktivitäten bezüglich der Aus- und Weiterbildung wieder anzukurbeln, was sicherlich auch der Kameradschaft zugute kommt.
Mit 29 Einsätzen (18 Brände und elf technische Hilfeleistungen) war das Jahr 2020 sehr arbeitsreich. Im Jahr 2021 waren es weitaus weniger, aber immerhin noch 14 Einsätze (neun Brände und fünf technische Hilfeleistungen). Der Vorstand traf sich in den beiden Jahren jeweils zu drei Sitzungen. Viele sonstige Aktivitäten des Löschbezirks, so auch Mitwirkungen auf Ortsebene, fielen wegen der Pandemie aus. Ganz besonders schmerzte es, dass das bereits in Vorbereitung befindliche Fest zum 100-jährigen Bestehen des Löschbezirks im Jahre 2020 abgesagt werden musste und auch eine vorgesehene Nachfeier im vorigen Jahr nicht möglich war, die jetzt endgültig entfallen wird.
Für 2022 ist unter anderem eine Fahrt geplant sowie zusammen mit dem Heimatverein und der SG Honzrath-Haustadt im Juli eine Wiederauflage des Kirmes-Treibens.
Über die angefallenen Arbeiten bei der Wartung der Fahrzeuge und Geräte, die er mit seinem Kollegen Marco Schäfer durchgeführt hat, berichtete Simon Reuter.
Einen positiven Rückblick über das Geschehen in der mitgliederstarken und agilen Jugendfeuerwehr gab Jugendfeuerwehrbetreuer Thomas Mommenthal, der von Kai Müller und Laura Spurk unterstützt wird. Dass auch die Finanzen in Ordnung sind, zeigte der Kassenbericht von Kassierer Ralf Zehles, dem von den Prüfern Matthias Ehl und Laura Spurk eine korrekte Buchführung bescheinigt wurde.
Bevor der Gemeindebeigeordnete Schwinn dann eine Reihe von Beförderungen (weiter unten) vornahm, lobten auch Ortsvorsteher Gratz und Wehrführer Schneider in ihren Grußworten das ehrenamtliche Engagement der Honzrather Wehrleute und baten diese, auch weiterhin bei der Stange zu bleiben.


Die Mitglieder in ihren neuen Positionen:

Es wurden befördert: Laura Spurk (Feuerwehrfrau), Joel Arnold (Feuerwehrmann), Tim Hippchen (Feuerwehrmann), Michael Stumpf (Feuerwehrmann), Matthias Ehl (Oberfeuerwehrmann), Kai Müller (Oberfeuerwehrmann), Kevin Spurk (Oberfeuerwehrmann), Daniel Buchheit (Hauptfeuerwehrmann), Bernhard Waller (Löschmeister), Tobias Mommenthal (Oberlöschmeister), Ralf Zehles (Oberlöschmeister),
Christian Hahn (Hauptlöschmeister), Patrick Hahn Hauptlöschmeister und Thomas Opsölder (Brandmeister).

Aus der Jugendfeuerwehr hat der Löschbezirk Honzrath diese beiden Mitglieder in den aktiven Dienst übernommen: Charlotte Zehles und Florian Thewes.

NBI

Beförderungen bei der Honzrather Wehr

Fotos