Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

So, 06.03.2016 (nbi / #3801)
EINSATZBERICHTE

Verkehrsunfall in Düppenweiler


LB 2 Düppenweiler Sirenen- und Melderalarm für die Löschbezirke Düppenweiler und Beckingen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02:42 Uhr.
Die Fahrerin eines weißen Fiat 500 befuhr die Dieffler Straße in Richtung Dillingen als sie in Höhe der Hausnummer 9 gegen einen parkenden Transporter fuhr. In Folge des unglücklichen Aufpralles am Rad des Transporters kippte der Fiat 500 auf die Fahrerseite um. Die Fahrerin wurde durch Ersthelfer aus dem Auto befreit und glücklicherweise nur leicht verletzt.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde der Löschbezirk Beckingen abbestellt, da die Person bereits befreit war. Der Löschbezirk Düppenweiler übernahm die Verkehrsabsicherung, leuchtete die Einsatzstelle für die Polizei aus und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Außerdem wurde die kaputte Frontscheibe weiter geöffnet um die Motorhaube zu entriegeln. So konnte dann die Fahrzeugbatterie abgeklemmt werden.

Nach knapp 2 Stunden war die Unfallstelle wieder geräumt und die Vollsperrung der Dieffler Strasse konnte aufgehoben werden. Neben der Feuerwehr war ein Polizeikommando der Polizeiinspektion Merzig und der Rettungswagen aus Erbringen vor Ort.

NBI

Verkehrsunfall in Düppenweiler

Einsatz - Details

So, 06.03.2016
VERKEHRSUNFALL >> VU mit eingeklemmter Person(en)
Düppenweiler, Dieffler Straße

Einsatzkräfte vor Ort:
 
LB 1 Beckingen
02:42 - 02:48 Uhr

LB 2 Düppenweiler
02:42 - 04:39 Uhr
              

Rettungsdienst    

Polizei    

Abschleppunternehmen    

Fotos

(C) NBI
(C) NBI