Neun Lschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Sa, 29.09.2018 (kka / #1063)
EINSATZBERICHTE

Katzenrettung


LB 1 Beckingen Am 27.September 2018 wurde der Lschbezirk Beckingen um 0:02 Uhr per Melderalarm zu einem Einsatz alarmiert. Meldung :Tier in Notlage, Katze steckt in Abflussrohr fest, Marzellusstrae
Bei Ankunft an der Einsatzstelle warteten bereits die Tierbesitzer und machten die Einsatzkrfte auf ein Miauen aus einem Rohr der Oberflchenentwsserung auf dem benachbarten Grundstck aufmerksam. Auch wurde berichtet, dass die Hauskatze seit dem Morgen vermisst werde.
Die Kameraden begannen daraufhin die Einsatzstelle mit Handscheinwerfern und Flutlichtern auszuleuchten, da das Gelnde sehr steil und der Boden rutschig war.
Nachdem die vermutliche Eintrittsffnung mit Hilfe des Tierbesitzers lokalisiert worden war, wurde mit dem Freilegen von Teilstcken der Rohrleitung begonnen.
Da die Katze nicht genau lokalisiert werden konnte (Kanallnge ca. 35m und Tiefen von ca. 30cm bis 3,50m), entschloss sich die Feuerwehr, den Gemeinde Abwasserbetrieb zur Einsatzstelle zu bestellen, um mit einer Kamera die Katze zu lokalisieren. Aufgrund von mehreren Geflle- und Richtungswechseln im Kanal konnte keine genaue Position ermittelt werden.
Daraufhin wurde auf Anraten von Feuerwehr und Abwasserbetrieb am folgenden Morgen eine Fachfirma mit Kamera und Ortungssonde vom Katzeneigentmer in die Marzellusstrasse bestellt.
Der Einsatz der Feuerwehr endete gegen 01:30 Uhr ohne dem Tier im Moment helfen zu knnen.
Mitarbeiter des Gemeindebauhofs, die in der Nacht als Feuerwehrmnner an der Einsatzstelle ttig waren, begaben sich nach Einsicht in die Kanalplne der rtlichkeit um 8 Uhr abermals in die Marzellusstrasse, um die Kanalverfilmer einzuweisen.
Glcklicherweise konnte die Katze gegen 9 Uhr lebend auf ca. 50cm genau von den Fachleuten der Firma Kanalreinigung Markus aus Schmelz geortet werden.
Daraufhin wurde eine kurze Besprechung vor Ort durchgefhrt. Anwesend waren Brgermeister Collmann, Bauamtsleiter Minas, Bauhofleiter Adam, der Katzenbesitzer, Anwohner des benachbarten Gebudes, auf dessen Grundstck die Arbeiten stattfinden sollten, sowie das Tiefbauteam des Gemeindebauhofs.
Da durch den Einsatz der Bauhofmitarbeiter und die kostenlose Stellung eines Minibaggers durch die Gebrder Zenner die Kosten fr den Katzenbesitzer usserst gering gehalten werden konnten, wurde sofort mit den Arbeiten begonnen.
Um 10:30 Uhr war die Katze erfolgreich aus ihrer misslichen Lage befreit. Erschpft und mit leichten Verletzungen konnte sie ihren Besitzern bergeben werden.
Bereits um 12 Uhr war der Urzustand des Kanalrohrs sowie des Gelndes wieder hergestellt.
Die Katzenbesitzer bedankten sich berglcklich bei der Gemeindeverwaltung, der Feuerwehr sowie beim Gemeindebauhof fr die schnelle unbrokratische Hilfe zur Rettung ihrer Katze.

NBI

Katzenrettung

Einsatz - Details

Do, 27.09.2018
TECHNISCHE HILFE >> Tier in Notlage
Beckingen, Marzellusstrae

Einsatzkrfte vor Ort:
 
LB 1 Beckingen
00:03 - 01:18 Uhr
         

Fotos

(C) NBI
(C) NBI