Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Sa, 11.04.2015 (npe / #2431)
EINSATZBERICHTE

Rauchentwicklung sorgt für Aufregung


LB 6 Oppen Am Freitag, den 10.04.2015 stand auf dem Übungsplan des Löschbezirks Oppen eine praktische Übung zum Thema Atemschutz und dem Retten von Personen aus verrauchten Gebäuden. Um einen solchen Einsatz bestmöglich darzustellen vernebelte man im Vorhinein das alte Oppener "Gefrierhäusschen" in der Nähe des Feuerwehrhauses, dass heute nur noch zu Lagerzwecken dient, vollständig mit einer Nebelmaschine.
Kurz bevor die eigentliche Übung beginnen sollte, erkannte ein aufmerksamer Spaziergänger die ungewöhnliche Rauchentwicklung die außerhalb des Übungsobjekts sichtbar war. Dieser handelte trotz alledem sehr vorbildlich und verständigte umgehend unter der Notrufnummer die zuständige Leitstelle, die sofort die Löschbezirke Oppen, Reimsbach und den Gemeinde-Wehrführer alarmierte. Nach einer direkten Erkundung konnte dann jedoch an alle Kräfte Entwarnung gegeben werden. Der aufmerksame Anrufer hat natürlich trotz eines Fehlalarms völlig richtig gehandelt.

"Lieber verständige man einmal zu viel die Feuerwehr, als unnötiges Risiko einzugehen" so Übungsleiter Pötzsch.

Die geplante Übung fand im Anschluss natürlich trotzdem statt.

NBI

Rauchentwicklung sorgt für Aufregung

Einsatz - Details

Fr, 10.04.2015
BRANDMELDUNG >> Gartenhaus
Oppen, St.-Florian-Straße

Einsatzkräfte vor Ort:
 
LB 1 Beckingen
00:00 - 00:00 Uhr

LB 3 Reimsbach
18:57 - 19:10 Uhr
    

LB 6 Oppen
18:57 - 19:10 Uhr
    

Fotos