Neun Löschbezirke - Eine Feuerwehr   

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Beckingen

Sa, 11.07.2015 (nbi / #3792)
EINSATZBERICHTE

Anspruchsvoller Waldbrand in Oppen


LB 6 Oppen Zu "brennenden Hecken und Baumstämmen" wurden die Löschbezirke Oppen und Reimsbach am Samstagabend gegen 17 Uhr in die Losheimer Straße in Oppen alarmiert.
Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges aus Oppen begann Einsatzleiter und Löschbezirksführer Alexander Schmidt direkt mit dem Aufbau von mehreren C-Rohren in das steile Waldstück hinter den Wohnhäusern. Das Oppener Löschfahrzeug fuhr dann weiter zur Straße oberhalb der Einsatzstelle um zusätzlich einen Löschangriff von oben aufzubauen.
Das Tanklöschfahrzeug aus Reimsbach bekam sofort den Auftrag mittels Dachwasserwerfer das Feuer einzudämmen, bis die C-Rohre im Hang komplett aufgebaut werden konnten.

Weitere Einsatzkräfte stellten die Wasserversorgung sicher und bauten weitere C-Rohre auf. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Löschbezirk Honzrath mit dem geländefähigen Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle nachalarmiert. Auch der Einsatzleitwagen aus Düppenweiler wurde nachgefordert.

Während des Einsatzes musste die Hauptdurchfahrtsstraße zeitweise voll gesperrt werden. Der Rettungswagen der neuen Rettungswache in Erbringen sicherte die Feuerwehr bei den hohen Außentemperaturen und der hohen körperlichen Anstrengung vor Ort ab.


Gegen 20 Uhr rückte das Löschfahrzeug aus Oppen nochmals zur Einsatzstelle aus um dort zu kontrollieren, dass das Feuer (ca. 300qm Fläche) komplett aus ist.

NBI

Anspruchsvoller Waldbrand in Oppen

Einsatz - Details

Sa, 11.07.2015
BRANDMELDUNG >> Waldbrand klein
Oppen, Losheimer Straße

Einsatzkräfte vor Ort:
 
LB 2 Düppenweiler
17:24 - 18:23 Uhr
    

LB 3 Reimsbach
17:01 - 18:23 Uhr
         

LB 5 Honzrath
17:19 - 18:23 Uhr
              

LB 6 Oppen
17:01 - 20:30 Uhr
         

Rettungsdienst    

Polizei    

Fotos

(C) NBI
(C) NBI
(C) NBI